VielfaltCheck - wie vielfältig sind wir eigentlich?

Die gRegionalgesellschaft Usedom-Peene hat den "VielfaltCheck" gemacht - Viele für Vielfalt

HIER stellen sich die Vereine vor

Über 30 Beiträge wurden bereits eingereicht und werden aktuell auf dieser Seite eingepflegt.

Ihr/ Euer Verein fehlt?
Einfach eine Mail an:
vielfaltcheck@usedom-peene.de

Auf dem Youtube Kanal "MEIN WOLGAST" gibt es eine Playlist mit den eingereichten Videos zum VielfaltCheck 2020:
VIELFALTCHECK 2020

Vereine in Wolgast

"VielfaltCheck" in Worten

Verein

Selbstdarstellung

Kernaussage zu
"Demokratie leben!"

Verwendung der Förderung

Albert-Schweitzer-Familienwerk MV e.V.

Das ASF MV e.V. ist ein gemeinnütziger Verein in der Stadt Wolgast, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, mit seinen haupt- und ehrenamtlichen Helfern/ Pädagogen sozial benachteiligten Kindern ein Zuhause zu geben, wenn diese Kinder nicht bei ihren leiblichen Eltern aufwachsen können. Satzungsgemäß betreiben wir Kinderdorfhäuser und in vielen Fällen leben dort die Pädagogen mit den Betreuten in häuslicher Gemeinschaft. Wir verstehen uns als soziales Netzwerk, das mit den Herkunftsfamilien, der Stadt Wolgast, den Jugendämtern in MV, Fachärzten, Schulen, Kitas und Freizeitvereinen zusammenarbeitet. Ziel der Arbeit ist es, diesen Kindern ein gesundes, gedeihliches Aufwachsen zu ermöglichen.  

"Ehrfurcht vor dem Leben" (Albert Schweitzer) zu haben, auch wenn die Lebenswege verschlungen und steinig sind, bedarf es eines offenen Blickes auf die Vielfalt des Lebens.

Wir investieren das Geld in die Hobbys der betreuten Kinder, wie z.B. Reiten oder Musikschule.

Förderverein der Evangelischen Schule Wolgast e.V.


Förderverein Evangelische Schule Wolgast

Der Förderverein dient dem Zweck, den Kindern und Jugendlichen der ESW eine vielfältige Bildung und die Vermittlung christlicher Werte zukommen zu lassen. Er erreicht dies durch die Unterstützung der Schule bei:
- Anschaffung von Lehr- und Lernmaterial
- Anregung zu kreativer Beschäftigung in ganztägiger Betreuung
- Erziehung zu Toleranz, Achtung, Nächstenliebe und Vertrauen
- Förderung individueller Begabungen und Bedürfnisse eines jeden Kindes
- Bildung von Verständnis für Menschen aus anderen Kulturen
- Motivation zu verantwortungsvollem Umgang mit der Natur und zur Bewahrung der Schöpfung

Der FV unterstützt den Alltag und besondere Projekte der ESW personell vor Ort und finanziell durch Spendensammlungen.

Unsere Schule soll ein Ort sein, an dem demokratische und menschenrechtliche Werte und Normen gelebt, vorgelebt und gelernt werden.

1. Partizipation - Mitreden, Mitbestimmen, Mitgestalten
2. Im Miteinander den Einzelnen stärken
3. Miteinander Füreinander in der (Schul-)Gemeinschaft leben und lernen

dazu gehören:

1. Regeln und Disziplin
2. Mehrheitsprinzip
3. Freie Meinungsäußerung
4. Solidarität

Grundschulgerechte Gesaltung des Schulhofes mit Sandkasten (Abdeckung), Kletterturm, Doppelschaukel etc.

  Logo Wolgaster Handballverein

Handball wird in Wolgast seit etwa 1946 gespielt. Aus den Vorgängervereinen Empor (1949), Motor (1959) entstand 2000 der eigenständige Wolgaster HV. Der Verein setzt sich in erster Linie für die Förderung des Handballsports in der Region ein, verschließt sich aber nicht gegenüber anderen Sportarten. Derzeit sind etwa 150 Mitglieder organisiert. Es spielen im überregionalen Bereich derzeit sechs Mannschaften, die von zehn Übungsleitern trainiert werden. Trainingsstätte ist die Großsporthalle Hufelandstraße.

Offen für alle Bewohner unserer Stadt und unserer Region zu sein. Hautfarbe und Nationalität spielen dabei keine Rolle. Mit Rechts- und Querdenkern setzen wir uns kritisch auseinander.

Fließt in den Topf zur Anschaffung einer einheitlichen Kleidung aller aktiven Mitglieder im nächsten Jahr.

Korni e.V.

Seit 2007 gibt es den Korni e.V. in Wolgast. Wir helfen Menschen - Zugewanderten ihr Leben zu gestalten. Es gibt viele Fragen der Menschen, die wir begleiten, Übersetzung unterstützen. Neue Menschen, neue Kultur, gemeinsame Werte: Leben, Kinder, Bildung, Traditionen - das ist, was Menschen verbindet und das unterstützt der Korni e.V. in Wolgast.

Mitmachen, lernen, was Demokratie ist.

Für die Instandhaltung der Vereinsräume in der Baustraße 47, damit diese auch weiterhin offen für alle bleiben können: Zugewanderte und Einheimische. Es soll ein Treffpunkt bleiben.

The Hot Steppers

Logo Hot Steppers

Wir, The Hot Steppers, sind eine Tanzgruppe aus Jugendlichen zwischen 13 und 19 Jahren in Wolgast. Wir tanzen zu ganz unterschiedlichen Songs und legen uns dabei sehr ungern auf eine bestimmte Richtung fest. Das erste Training fand im Februar 2018 statt, wir sind also noch ganz frisch in Wolgast. Bis jetzt konnten wir unser Können bereits auf verschiedenen Veranstaltungen präsentieren. Langsam aber sicher steht für uns der nächste Schritt an: die Vereinsgründung. Wir hoffen, dass wir dieses Ziel schon im nächsten Jahr abhaken können. Außerdem soll für die Kleinen in Wolgast und Umgebung eine Kindertanzgruppe dazu kommen. Wir freuen uns immer auf neue Gesichter mit ganz neuen Ideen für neue, schöne, lustige, moderne oder auch mystische Choreografien.

JEDER ist bei uns willkommen, denn JEDER ist einzigartig und bringt neue Ideen und Talente mit.

Es werden sehr viele Sachen benötigt, wie z.B. einheitliche Pullover, neue T-Shirts und ein paar Kostüme. Sehr wichtig wäre vor allem eine neue tragbare Musikbox und Knieschützer. Diese würden viele blaue Flecken verhindern.

Förderverein St. Petri Wolgast e.V.

Unser Verein wurde 1995 gegründet und hat derzeit 48 Mitglieder, hauptsächlich aus der Region. Uns liegt der Erhalt und die Restaurierung sakraler Kunst und Kulturgüter sowie der Kirche St. Petri am Herzen. Wir werben Spenden ein dafür und arbeiten eng mit Kirche und Stiftung zusammen. Seit vielen Jahren organisieren wir spannende öffentliche Vorträge und kümmern uns um deren Durchführung.

Unser FV bringt das einzelne Engagement Vieler zusammen und macht dadurch die Umsetzung wichtiger Projekte möglich.

Diese Mittel fließen in die laufenden Projekte (Restaurierung Lesepult und Leuchter) ein.

Tauchclub Vineta Wolgast e.V.

Der TC Vineta Wolgast bietet für alle Interessenten die Ausbildung zum Sporttaucher an. Für alle Vereinsmitglieder ist diese Ausbildung kostenlos.

Wir bieten den Mitgliedern unseres Vereins eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung in Einklang mit der Natur.

Tauchtechnik für Kinder

Reitverein Wolgast e.V.

Ausbildung von Pferden und Reitern

Tierschutz

Sportveranstaltungen

"Demokratie leben!" bedeutet für uns...

...politisch neutral zu sein.

Reitutensilien für Kinder

Ruderverein Wolgast e.V.

Ruderverein

Der Rudersport hat eine lange Tradition in Wolgast. Seit 1910 wird in unserer Stadt in Vereinsstrukturen gerudert. Heute sind wir auf dem Vereinsgelände am alten Fährbahnhof mit ca. 130 Mitgliedern aktiv. Mehr als 30 Kinder erlernen z.Zt. das Rudern und nehmen an Wettkämpfen teil. Die Erwachsenen organisieren Wanderfahrten und Rudertreffen.

Nach dem Leitbild unseres Vereines zu arbeiten und dieses im Verein zu leben.

Die Mittel verwenden wir für die Anschaffung von Bootsmaterial für den Kinder- und Jugendsport.

Förderverein Dampffähre Stralsund

Zweck des Vereins ist die Förderung des traditionellen Brauchtums bzgl. Seemannschaft, maritimer Kenntnisee, Hafen- und Transporttechnologie (Eisenbahnfähre) in der Vergangenheit.

...Erhalt des technischen Denkmals Fährschiff "Stralsund"
...Kontaktpflege zu anderen Wolgaster Vereinen und Vereinen, die Museumsschiffe betreiben
...möglichst vielen Besuchern die Fähre vorzustellen

Zum weiteren Erhalt (Instandsetzung) der Eisenbahndampffähre "Stralsund".

Philipp Otto Runge Klub Der Philipp Otto Runge Klub Wolgast ist dem künstlerischen Schaffen Runges verbunden, trägt zur Popularität und Förderung des Romantikkünstlers bei und pflegt auch die maritime Kultur. Runge ist der bedeutendste Sohn Wolgasts als Begründer der Romantik und anerkannter Pionier der pragmatischen Farbenlehre. Seine Bilder, Schriften und Forschungen sind heute unersetzliches deutsches Kulturgut. Demokratie leben bedeutet für uns, dass geistiger Diskurs möglich ist, dass die Gesprächskultur und das Bildungsstreben ineinander aufgehen und wir die Vielfalt von Meinungen und Ansichten als Bereicherung unseres ästhetischen Zusammenlebens ansehen, um als philosophisches Ganzes zu wirken. Wir würden gern ein Romantik-Leitsystem in Wolgast vervolständigen in Form einer Ergänzungstafel in der Nähe des Rungehauses als Teil der Romantikroute. Zum anderen benötugen wir das Geld, um die Zeichnungen und Scherenschnitte langlebig zu archivieren, die wir von Teilen der Runge-Nachfahren übereignet bekommen.
SV Motor Wolgast Wir sind ein Judoverein mit über 60 Jahren Tradition in Wolgast. Trotzdem gehen wir mit der Zeit. Bei uns trainieren Judointeressierte unabhängig des Alters, Herkunft oder Religion - Sport verbindet. Auf der Matte braucht es keine Worte. Unsere Judokas kommen aus Wolgast und Umgebung. Hier finden Kinder, Jugendliche und Erwachsene Freude und Begeisterung an der Bewegung. Die Abteilung Judo hat 123 Mitglieder zwischen 6 und 71 Jahren

Unabhängig der Herkunft, Religion oder Hautfarbe: Auf und außerhalb der Matte ist bei uns jeder gleich viel wert.

Tolle Einblicke in die Vereinsarbeit:
https://youtu.be/xrZTbvhj0Zw
https://youtu.be/tbj_36Mto0Y

Kauf von Trainingsmittel wie Judopuppe oder Trainingsmatte.

Kuttersegler

Kuttersegelclub "Blau-Weiß" Wolgast e.V.

Der Kuttersegelclub „Blau-Weiß“ Wolgast e.V. wurde im Jahr 1990 gegründet. Heute gehören über 90 Mitglieder im Alter zwischen 5 und 80 Jahren dem Verein an. Der Verein ist für alle Interessierten offen. Wir widmen unsere Kinder- und Jugendarbeit im Sinne der seemännischen Tradition. Wir bieten den Kindern eine sinnvolle Freizeitgestaltung, in der wir ihnen maritime Kenntnisse in Theorie und Praxis vermitteln und gleichzeitig den Ehrgeiz wecken, sich leistungssportlich zu betätigen. Wir laden alle Seesportinteressierten ein, sich bei uns das Vereinsleben anzusehen und insbesondere den Seesport in seinen vielen Facetten kennen zu lernen.

…dass alle von klein bis groß erkennen, was sie durch aktives Mitreden, Mitgestalten
 und Mitmachen erreichen können. Wir vom Verein stehen für Vielfalt ein. Unabhängig von Hautfarbe, Nationalität, Religion oder sexueller Orientierung - wir begegnen allen Menschen mit Respekt und Wertschätzung.
Es ist egal, woher unsere Mitglieder kommen - bei uns stehen Akzeptanz und Wertschätzung an erster Stelle. Im Verein feiern wir die Vielfalt von über 90 Mitgliedern. Jeden Tag und aus voller Überzeugung. In lockerer Atmosphäre gelingt es aus unserer Sicht leichter, Entscheidungen gemeinsam zu treffen. Dabei geht es nicht nur um den Einzelnen, sondern um das ganze Team.

„Vielfalt ist das, was ein Seemann braucht, um zu überleben“

Mit der Zuwendung wird der Jugendkutter des Segelvereins instand gesetzt werden.
Dies ermöglicht uns weiterhin ein regelmäßiges Training für die Kinder- und Jugend anzubieten und eine Teilnahme an Regatten mit einen eigenen Segelkutter.

 

Netzwerk "Regine Hildebrandt" für Senioren und Behinderte in Wolgast und Umland

Netzwerk Regine Hildebrandt

Wir, das Netzwerk "Regine Hildebrandt" für Senioren und Behinderte in Wolgast und Umland sind seit 2015 eine Gruppe Ehrenamtlicher, die bestrebt sind, Senioren und Behinderte vor Vereinsamung zu schützen. Dazu gehen wir je 1x wöchentlich in die Tagesklinik der Geriatrie im Krankenhaus Wolgast und in das Alten- und Pflegeheim Wolgast, um mit den Patienten/-innen bzw. Bewohner/innen zu basteln, zu singen, zu spielen, zu erzählen usw. Regelmäßig veranstalten wir in den Einrichtungen Events, wie z.B. kleine Konzerte und festliche Nachmittage, zu denen auch die Senioren und Behinderten der Stadt eingeladen werden. Für die Senioren und Behinderten unserer Heimat, die überwiegend allein leben, organisieren wir Informationsveranstaltungen, Konzert- und Theaterbesuche, Lesungen und Fahrten in das Umland.

Wir versuchen, unsere Einstellung zur Demokratie zu zeigen, indem wir regelmäßig an den öffentlichen Veranstaltungen der Stadt, wie z.B. dem Integrationstag u.ä. teilnehmen mit kleinen Ständen, an denen wir Tombolas und Büchermärkte durchführen. In unseren Reihen haben Flüchtlinge aus Syrien und Lybien mitgearbeitet und sich liebevoll um unsere Senioren und Behinderten gekümmert. Wir haben versucht unseren Mitmenschen ein bisschen Normalität zu geben.

Nach der Pandemie wollen wir alle unsere Aktivitäten wieder aufnehmen, die jetzt ruhen müssen. Für die Organisation und Durchführung von Konzerten und Lesungen brauchen wir dringend Geld, da die Kosten nicht vollständig von Eintrittsgeldern bestritten werden können. Viele unserer Rentner/innen beziehen nur eine kleine Rente und können sich die Teilnahme an solchen Veranstaltungen nicht leisten. Auch brauchen wir Material für unsere Bastel- und Zeichennachmittage.

1. Faschingsclub Wolgast e.V.

          Logo 1. FCW

Auszug aus der Chronik: "Februar 1988: 3 Tolle Tage in Wolgast sollte es geben. Im Klubhaus des VEB Peene-Werft Wolgast werden seit einigen Jahren Faschingsclubs aus dem Kreisgebiet geholt, um auch in Wolgast ein wenig Flair der 5. Jahreszeit zu verbreiten. In diesem Jahr soll es der Sauziner-Carnevals-Club sein. Gisela Kretschmer, Klubhausleiterin hatte alles unter Vertrag. 5 Minuten vor der Angst-ABSAGE. Kartenvorverkauf gelaufen. Was nun? DAS KÖNNEN WIR AUCH!"
Seitdem setzt sich der 1. Faschingsclub Wolgast e.V. (1.FCW) dafür ein, dass die 5. Jahreszeit in Wolgast auch gebührend gefeiert wird, was den Tanz Jugendlicher innerhalb verschiedener Funkengarden, sowie älterer Mitglieder in Showtänzen, Büttenreden und Sketche beinhaltet. Neben den Faschingsveranstaltungen im Februar und November, sowie des Sturms auf das Rathaus, tritt der Verein auch bei verschiedenen Veranstaltungen in der Stadt Wolgast und dessen Umland in Erscheinung. So sind z.B. das Erdbeerfest, die Wolgaster Hafentage, der Usedom Marathon und der Weihnachtsmarkt zu erwähnen.
Unserem Verein sind Vielfalt und Demokratie wichtig, wobei sich Vielfalt nicht nur auf die Themen unserer Veranstaltungen bezieht. In unserem Verein spielen Herkunft, Geschlecht und Vorlieben keine Rolle. Jeder der sich im Verein engagieren möchte, ist in den verschiedensten Tätigkeitsfeldern (Funkentanz, Ballett oder andere Showtänze, Sketche, Deko- und Bautengruppen) gern gesehen. Entscheidungen in den einzelnen Bereichen werden nach demokratischem Grundsatz in Abstimmungen getroffen, sei dies bezogen auf Art und Menge verschiedener Dekorationsmaterialien oder natürlich auch die Auswahl der Musikstücke für die Tänze. Zur Unterstützung des Trainings unserer Funkengarden und anderen Tanzgruppen im Bereich der Kostüme, sowie der Förderung des vereinsinternen Lebens im Rahmen von gemeinsamen Treffen.

           Katzenschutzverein Wolgast e.V.

Unser Hauptanliegen ist die Kastration von Straßenkatzen. Allein 2020 haben wir über 100 Katzen kastriert. 2 Hot Spots in Wolgast haben wir beseitigt. Viele alte, ungewollte und kranke Katzen haben bei uns ihr Körbchen. Wilde Straßenkatzen leben auf unserem großen Außengrundstück.

Katzenschutz = Minderheitenschutz

Wir können nicht jede Katze der Welt retten, aber jeder Katze, der wir helfen, retten wir ihre kleine Welt.

Zur Versorgung unserer 130 Katzen. Futter und Streu wird immer benötigt.

SSV Wolgast e.V.

Der Sportschützenverein Wolgast wurde am 08. März 1990 gegründet. Zum Zeitpunkt der Gründung hatte der Verein 40 Mitglieder, davon 20 Kinder und Jugendliche. Er ist hervorgegangen aus der damaligen Sektion und dem Trainingszentrum Sportschießen der GST Peene-Werft Wolgast und sieht sich als Nachfolge der im Jahr 1665 gegründeten Wolgaster Schützengilde, die am gleichen Standort im Wolgaster Tannenkamp ihre Vereinsanlagen hatte. Gegenwärtig hat der Verein 115 Mitglieder, davon 15 Kinder und Jugendliche. Um zukünftig an die Erfolge des SSV Wolgast anzuknüpfen, sind die Mitglieder des Vereins darauf bedacht, interessierten Bürgern aller Altersgruppen eine sinnvolle Betätigung im Verein über eine Mitgliedschaft zu bieten. Dabei können Schüler und Jugendliche ab 10 Jahre in der Trainings-gruppe aktiv mitwirken, die festgelegte Trainingszeiten in der Woche haben.   

Unser Verein würde die Mittel für die Kinder- und Jugendarbeit des Vereins verwenden.

Förderverein St. Gertrud Wolgast e.V.
    
         Förderverein St. Gertrud Wolgast e.V.

 

Zweck des Fördervereins ist die Erhaltung, Förderung und Nutzung der Kapelle St. Gertrud. Stand in den vergangenen Jahren vor allem die Innensanierung der Kapelle im Vordergrund, ist es nunmehr die weitere Ausgestaltung und die kulturelle Nutzung z.B. durch Führungen, Vorträge und Konzerte. ...die gesamte Bandbreite des gesellschaftlichen Lebens in Wolgast zu fördern. Ohne seine Geschichte zu kennen, kann man die Zukunft schlecht gestalten. Das Geld würden wir für die Erarbeitung einer Info-Broschüre über die Kapelle St. Getrud verwenden.

Förderverin für Kultur, Kunst, Bildung und Sport Wolgast e.V.

Der Förderverein für Kultur, Kunst, Bildung und Sport Wolgast e.V., umgangssprachlich auch Kulturverein genannt, besteht seit 2002. Der Kulturverein widmet sich schwerpunktmäßig der Förderung von Kultur, Kunst und Bildung in der Stadt Wolgast. Seine Geschäfte führt der Verein ehrenamtlich durch. In seiner Tätigkeit wendet er sich an Kinder und Jugendliche, an Erwachsene jeden Alters. Der Verein arbeitet eng mit anderen Vereinen und Organisationen in der Stadt und der Region zusammen, um Aktivitäten und Projekte zu vernetzen. Der Kulturverein realisiert unter anderem Schulprojekte, interkulturelle Projekte, wie die "Wolgaster Märchenwoche" mit dem Märchenrundgang, überregionale Projekte, wie die "Wolgaster Kulturnacht" sowie kleine Kammerkonzerte in der Stadtbibliothek oder in den städtischen Museen. Der Verein unterstützt die Stadt bei der Auswahl und der Anschaffung von Kunstwerken im öffentlichen Raum. Alle zwei Jahre schreibt der Verein den Kulturpreis der Stadt aus, der an verdienstvolle Kunstschaffende verliehen wird. Für all diese Aktivitäten und Projekte wirbt der Verein Spenden und Fördermittel. Der Verein dient dem alleinigen, gemeinnützigen Zweck Kultur, Kunst und Bildung in der Stadt Wolgast zu fördern und Projekte, die der Verwirklichung der Vereinsziele entsprechen, zu unterstützen, selbst zu entwickeln und zu organisieren. Der Kulturverein ist offen für alle kunst- und kulturinteressierten Bürgerinnen und Bürger, die demokratisch denken und handeln. Gerade in der Kultur ist es wichtig, dass man offen für Fremdes und Unbekanntes ist und Respekt, Toleranz und Aufgeschlossenheit anderen Menschen, egal welcher Herkunft, Hautfarbe, Religion oder Sprache sie sind, entgegenbringt. Kulturelles Handeln kann zur Aufklärung, zur Bildung, zur Zusammenführung von unterschiedlichen Menschen beitragen und so ein friedliches Miteinander unterstützen. Deshalb arbeitet der Kulturverein in gutem partnerschaftlichen Einvernehmen mit vielen Vereinen, die ähnliche Zwecke verfolgen zusammen, um das kulturelle Leben mitzugestalten. Für die Weiterentwicklung der Schultheatergruppe an der RegS mit GS "Heberlein", die der Förderverein ins Leben gerufen hat und betreut. In dieser Gruppe lernen die Schüler selbstbewusstes Auftreten, toleranten Umgang und demokratisches Handeln und Miteinander. Dafür werden Kostüme, Requisiten und Material wie Tuner, Papier, Sticks u.a. dringend benötigt.

Selbsthilfegruppe Osteoporose

SHG Osteoporose

Wir sind 60 Mitglieder im Alter von 58-86 Jahren, die sich regelmäßig zu sportlichen und kulturellen Veranstaltungen treffen. Dabei haben wir immer die Knochengesundheit im Mittelpunkt unserer Arbeit. Arztvorträge und Besuche in Reha-Einrichtungen tragen dazu bei, dass alle mit der Krankheit Osteoporose gut leben können. Alle Menschen so nehmen, wie sie sind. Frauen, Männer, junge, alte und behinderte Menschen so in unsere Gruppe einfügen, dass sie anerkannt und geachtet werden. Wir sind gegen Menschenfeindlichkeit und Gewalt. Gemeinsame Aktionen, um unsere Mitglieder aus der Einsamkeit zu holen. Aktivitäten zur Gesunderhaltung; Besuch von Kulturveranstaltungen.

1. Interkultureller Garten "Regenbogenpark" e.V.

           Interkultureller Garten Regenbogenpark

 

Die Förderung des Gedankens der Völkerverständigkeit, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Zusammenlebens. Wir wollen mit Menschen unterschiedlicher Herkunft gemeinsam gärtnern, Projekte initiieren zur gesunden Ernährung, ein Ort der Begegnung und der Kommunikation sein. Alle Menschen mitnehmen, egal wo sie herkommen und was sie können, um ihre Potenziale zu nutzen für das Gemeinwesen. Die Mittel werden im Frühjahr für Schulprojekte eingesetzt. Kauf von Sämereien, Bauen von Hochbeeten.
 

Ziergeflügel- u. Exotenzüchter Wolgast e.V.

          Ziergeflügel und Exotenzüchter

- Angebot einer sinnvollen Freizeitbeschäftigung
- Förderung des Tier- und Artenschutzes
- Förderung von Wissenschaft, Forschung und Bildung auf dem Gebiet des Vogelschutzes
- Unterstützung von Erhaltungszuchtprojekten
- Verwirklichung insbesondere durch Pflege und Zucht einheimischer Vögel
Einbeziehung aller Vereinsmitglieder in die Vereinsarbeit, ohne jegliche Wertung von Geschlecht, Nationalität und Religion. Förderung des Artenschutzes auf dem Gebiet des Vogelschutzes.
VielfaltCheck 2021      

MC Wolgast e.V. im ADAC e.V.

 

Wir sind ein Motorsportverein mit einer 60jährigen Tradition. Wir führen jährlich eine Enduro LM und eine DM im Motocross durch. Unser Hauptaugenmerk liegt in der sportlichen Förderung von Kindern und Jugendlichen. In unserem Verein ist jeder der sich sportlich engagieren möchte herzlich willkommen, egal welchen Geschlechts, Hautfarbe oder Religion. Wir möchten eine neue BMX Strecke für Kinder und Jugendliche errichten, da die Nachfrage sehr groß ist.

1. Wolgaster Bewegungsverein 2000 e.V.

Der Verein fördert in erster Linie die Bewegungskunst:
- wir bieten ein buntes Sport- und Freizeitangebot für motivierte Menschen im Alter von 3 bis 99 Jahre
- es ist uns wichtig, vielfältig zu sein. Für unsere Jüngsten geht es neben der Bewegung auch um Körpergefühl, Spaß und soziale Kompetenz.
- für unsere Erwachsenen bieten wir wechselnde Angebote, wie Pilates, Yoga, Body Workout, Faszientraining, Zumba oder Step- und Dance-Aerobic
Mit dieser Vielfalt geben wir jedem Mitglied die Chance, für sich das Richtige zu finden.
Für uns bedeutet "Demokratie leben!" unseren ca. 120 erwachsenen Mitgliedern und 70 Kindern zu zeigen, dass Sport verbindet. Ein Sportler verhält sich fair und aht Respekt vor der Leistung des Anderen. Das kann man lernen, das geht miteinander besser, vielfältiger und gewaltfrei. Selbst im Lockdown (im Rahmen der jeweils geltenden Regelungen) blieben die Mitglieder im Alltag aktiv. Durch Corona konnte unsere alljährliche Mitgliederversammlung zum Jahresende 2020 nicht stattfinden. Dies wollen wir mit einem zukünftigen Sommerfest im Freien im August nachholen.

Christliches Jugenddorfwerk Deutschlands (CJD)

Das Projekt "Ist doch so!? creative projects" hat das Ziel sozial benachteiligte Jugendliche zusammen zu bringen. Im Fokus stehen interkulturelle Projekte, die einen Raum für Begegnungen schaffen. Projekte, die Fähigkeiten und Talente fördern, Wissen erweitern und Rassismus und Diskriminierung vorbeugen. Die region, Kultur, Normen und Werte sollen vermittelt werden. Passend dazu trägt der Träger des Projektes, der CJD den Slogan "Keiner darf verloren gehen".

https://www.youtube.com/watch?v=5RnOA7COKwU

Demokratie leben - das bedeutet im Projekt für benachteiligte Jugendliche Teilhabe und Mitbestimmung lernen. Aber auch die Auseinandersetzung mit Werten und Positionen.  

Handels- und Gewerbeverein Wolgast e.V.

Der HGV hat 56 Mitglieder (Firmen). Wir sind vielfältig aufgestellt - von kleiner BgR bis hin zu mittelständigen Firmen. Unsere Veranstaltungen sind demokratisch und vielfältig und richten sich an Einheimische und Gäste unserer Heimatstadt. Die Vorbereitung und Durchführung unserer Veranstaltungen obliegt einem demokratischen Prozess. Durch die Einbeziehung anderer Vereine in unsere Veranstaltungen streben wir eine Vielfalt unserer Aktivitäten an. Anschaffung von Mehrweggeschirr für Stadtfeste (Umweltverordnung)

Kita St. Marienstift Wolgast

Logo Kita St. Marienstift

Wir arbeiten auf Basis des globalen Lernens im situationsorientierten Ansatz nach dem offenen Prinzip. Wir sind eine der ersten Klimaheldenkitas. Wir sind Mitglied bei Catalyst und arbeiten eng zusammen mit engagement global, dem Africacentre Berlin, Hoffnung Spenden e.V., dem Bildungscampus MV und vielen mehr. Globales Lernen ist die Basis unserer täglichen Arbeit und Diversität ist kein Fremdwort, sondern wird gelebt. Unser Leitspruch:
"Ich bin, weil du bist - The world is our home"
Unser Beitrag für alle Kinder ist unsere Bücherzelle im Vorgartend er Kita. Die 500,00€ lassen wir in die Ausstattung der Zelle einfließen.
Bereits jetzt läuft die Einführung des Projektes SDG an. (Motto: Fridays for future - die Schöpfung bewahren. Auch hier fließen die 500,00€ in weitere Aktionen.

 

 

 

Vereine in Lassan

Verein

Selbstdarstellung

Kernaussage zu "Demokratie leben!"

Verwendung der Förderung

Lassaner Schützen-Compagnie 1763 e.V.

Lassaner Schützen-Compagnie 1763 e.V.

Die Lassaner Schützen-Compagnie 1763 ist Mitglied des Landessportbundes, Landes- und Kreisschützenverbandes, sowie weiterer Spitzenverbände. Wir fördern und pflegen das Sportschießen und seine Traditionen in der Region. Bei regelmäßigen Treffen und Schießveranstaltungen mit Vereinsmitgliedern, befreundeten Vereinen und Gästen aus verschiedensten gesellschaftlichen und sozialen Bereichen werden offene soziale Diskurse angeregt und es wird die Begeisterung für gemeinsame sportliche Wettkämpfe geweckt.
Viel Freude bereiten uns auch Veranstaltungen mit Kindern mit sportlichen Wettkampfspielen und gemeinsamen Grillen.
Neben der Öffentlichkeitsarbeit ist ein Zukunftsprojekt die Schießsport-Nachwuchsförderung. Derzeit bieten wir auf unserem Schießplatz am Triener Bruch Kleinkaliber- und Trapschießen an, der Luftgewehr Schießstand soll in 2021 saniert werden.

Ehrenamtliches Engagement und Wirken für die sozialkulturelle und sportliche Entwicklung in der Region.

Wir planen den Kauf einen mobilen Zeltes, welches bei Veranstaltungen auf dem Schießplatz und anderen öffentlichen Veranstaltungen (wie z.B. Stadtfeste) als Witterungsschutz eingesetzt werden kann.

Europäische Akademie der heilenden Künste e.V.
 
Europäische Akademie der heilenden Künste

Mittten im Lassaner Winkel setzen wir uns für Bildung, Kultur und Umweltschutz ein. Wir sind Träger einer demokratischen Schule, Betreiber des Kutlurzentrums "Klanghaus", in dem hochwertige Konzerte und Seminare stattfinden. Mit unseren Angeboten für Kinder (z.B. Zirkuscamp in den Sommerferien) ermöglichen wir ihnen wertvolle Natur- und Selbsterfahrung und soziales Lernen in der Gruppe. Wir setzen uns für regionales Vernetzung ein, indem wir Netzwerktreffen veranstalten, unsere Infrastruktur anderen ehrenamtlichen Gruppen zur Verfügung stellen und Naturschutzmaßnahmen in Kooperation mit Grundstückseigentümern in der Region organisieren. Wir sind sehr vielfältig!

Verbindung gestalten. Freiheit ermöglichen.

Wir wollen uns langlebige Zeltplanen zur Unterbringung von Ehrenamtlichen auf unserer Campwiese anschaffen.

Mirabell-Verein e.V.

Mirabell e.V.

Der Mirabell-Verein besteht seit 1997 und ist eine Plattform für Inititativen im Lassaner Winkel, die sich für die Förderung von Natur, Kultur und Gemeinwesen einsetzen. Eine zentrale Initiative ist der Duft- und Tastgarten in Papendorf. Hier finden neben der in der Hauptsache ehrenamtlich getragenen Pflege des biologisch bewirtschafteten Gartens, dessen größte Fläche als behindertengerechter Hochbeetgarten angelegt ist, ganzjährige Bildungs- und Freizeitveranstaltungen im Bereich Natur-, Kräuterkunde und Nachbarschaftspflege für Leben, zum Beispiel von Insekten und Wildbienen möglich ist, die anderswo keinen Lebensraum mehr haben. Weitere Initiativen auf dieser Plattform sind Literatur- und Volksmusikveranstaltungen - wie ein sommerliches Singen.

...vielfältige Denk- und Seinsweisen zu würdigen und im wertschätzenden Miteinander über die Grenzen von Kulturen hinweg Begegnungen zu praktizieren, zu fördern und zu ermöglichen. Unser ehrenamtliches Team übt sich im wertschätzenden Miteinander auf Augenhöhe und im gemeinsamen Entscheiden zu allen Belangen des Duft- und Tastgartens. Hier kommen Menschen aus sehr unterschiedlichen Bildungs- und Bevölkerungsschichten zusammen und gestalten ein Miteinander. Diese offene, willkommenheißende Atmosphäre erleben die vielen Besucher des Gartens als sehr bereichernd und lassen sich davon für ihr eigenes Umfeld inspirieren.

Sanierung einzelner Bereiche des Gartens, z.B. dem Bau neuer Sitzmöbel für unsere Gäste und Seminarbesucher.

Lassaner Wohnungsgesellschaft

Genossenschaftlich wohnen auf dem Land. Wir sorgen dafür, dass junge Familien, Menschen an ihrem Lebensabend, tatkräftige Lebensgemeinschaften und Kreative auch auf dem Land ein Dach über dem Kopf bekommen. So wird die Region Lassaner Winkel dauerhaft belebt und weiter entwickelt. Unser erstes Projekt heißt "Palazzo Pulow".

...ein Palast der Lebendigkeit sein

...selbstverwaltete Wohnprojekte/ Hausgruppen, die das Konsensprinzip anstreben

...Wohnraum für alle, unabhängig von Alter, dem sozialen Milieu und der Weltanschauung

...unsere Hausgruppe ist nur gemeinsam stark - Diversität bereichert und stabilisiert unser soziales Gefüge

Wir wollen gern im Sommer ein Fest für das ganze Dorf und alle Freundinnen/ Interessierte der Genossenschaft organisieren, um die Buntheit und Freundschaft zu feiern.

 

Vereine in Buddenhagen

"VielfaltCheck" in Worten

Verein

Selbstdarstellung

Kernaussage zu "Demokratie leben!"

Verwendung der Förderung

SV Buddenhagen 68 e.V.

Logo SV Buddenhagen

Der SV Buddenhagen 68 e.V. ist ein Fussballverein, der gemeinnützige Zwecke verfolgt und zur Förderung von Körper, Kultur und Sport beiträgt. Der Verein ist offen für alle Sportinteressierten Bürger und Bürgerinnen, unabhängig von Staatsangehörigkeit, Rasse, Religion, Parteizugehörigkeit und gesellschaftlicher Stellung.

Jeder Mensch hat das Recht in unserem Verein Mitglied zu werden und sich körperlich zu betätigen, ohne Anfeindungen oder Diskriminierung.

Jeden Sommer findet in Buddenhagen das Sport- und Schützenfest statt, bei dem es traditionell ein Rahmenangebot sowie diverse Angebote für Kinder gibt. Mit dem Geld würden wir das Angebot erweitern.

 

Vereine in Hohendorf

"VielfaltCheck" in Worten

Verein

Selbstdarstellung

Kernaussage zu "Demokratie leben!"

Verwendung der Förderung

Hohendorfer Carneval ClubHohendorfer Carneval Club e.V.

Der Hauptteil der Tätigkeit des HCC e.V. besteht in der Vorbereitung, Organisation und den Proben für die jeweilige Session. Des Weiteren sind wir ständige Teilnehmer der Dorffeste in Hohendorf und Buddenhagen. Der HCC e.V. führt in jeder Session einen Fackelumzug als Auftakt durch, natürlich mit anschließendem großen Lagerfeuer, Grillwurst und Getränke. Der Fackelumzug ist immer ein besonderes Erlebnis für unsere Kleinsten der Gemeinde. Und hier liegt auch ein Schwerpunkt unserer Vereinstätigkeit. Der Nachwuchs liegt uns sehr am Herzen. Der Kontakt zu anderen Karnevalclubs ist uns auch sehr wichtig. Hier gibt es jedes Jahr Treffen. In unserem Club sind 54 Mitglieder organisiert, davon 15 Kinder und Jugendliche- 

Demokratie leben heißt für uns, dass wir unsere Veranstaltungen unabhängig organisieren und durchführen können und das immer in enger Zusammenarbeit mit den anderen Vereinen der Gemeinde Hohendorf/ Wolgast. Bei uns ist jeder Gast willkommen. So können wir auch bei anderen Vereinen/ Veranstaltungen mit Teilen unseres Programms aufwarten.

Bei einer eventuellen Geldzuwendung würden wir das Geld/ Zuwendung für Dekoration und Technik verwenden.