Partnerschaft für Demokratie Stadt Wolgast/ Amt Am Peenestrom

Corona Info Bleibt zu Hause

Die rasante Verbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) in den vergangenen Tagen in Deutschland und vielen anderen Ländern ist besorgniserregend. "Bleibt zu Hause" ist der einfache aber eindringliche Aufruf an alle.

Auch die Partnerschaft für Demokratie Stadt Wolgast/ Amt Am Peenestrom unterstützt diese Forderung und wünscht Gesundheit und Zuversicht in dieser herausfordernder Zeit. Nun braucht es mehr denn je Zusammenhalt und Solidarität - grundlegende Werte einer demokratischen Gesellschaft.

Nutzen wir die Zeit, Ideen zu sammeln...
Nutzen wir das Homeoffice, Gedanken schweifen zu lassen...
Nutzen wir den Stillstand, um anschließend richtig durchzustarten...

...auch jetzt können Projektideen und Anträge per Mail bei der Koordinierungsstelle eingereicht werden.

Die benötigten Unterlagen findet Ihr/ finden Sie hier.

Neue Förderperiode Übersicht

"Demokratie leben!" richtet sich an alle, die mit Taten, Initiativen und Ideen demokratische Grundsätze leben und verbreiten wollen und durch ihr Handeln einen aktiven Beitrag leisten möchten. Ziel ist es, eine offene Gesellschaft zu erhalten und keinen Platz für Angst, Fremdenfeindlichkeit und Rassismus zu schaffen. Dieses Engagement für ein vielfältiges, gewaltfreies und demokratisches Miteinander wird durch das Bundesprogramm „Demokratie leben! des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

Unterstützt werden Projektträgerinnen und –träger durch die Koordinierungs- und Fachstelle der Stadt Wolgast. Alle Fragen zur Umsetzung einer Idee, der Antragstellung und Abrechnung werden dort kompetent beantwortet. Sollten Sie Ideen für ein Projekt aus dem Bundesprogramm Demokratie leben!“ haben, wenden Sie sich bitte an Elke Quandt (elke.quandt@wolgast.de) oder Katharina Funke (funke@usedom-peene.de)!

Demokratie_leben_Wolgast