Du bist Wolgast - Wir sind Wolgast

Zum Aktionstag „Du bist Wolgast – Wir sind Wolgast“ am 25.05.2019

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Am Vortag zu den Kommunal- und Europawahlen wollen die Wolgaster zeigen, wie vielfältig und bunt das Leben in der Stadt ist. Die Stadt und der Kommunale Präventionsrat organisieren gemeinsam mit vielen Akteuren diesen Aktionstag in großen Abständen zum dritten Mal.

Etwa 40 Vereine und Verbände werden ab 11 Uhr auf dem Parkplatz der Stadtbibliothek, in der Hufelandstraße und in der Stadtbibliothek sowie Großsporthalle vielseitige Angebote im sportlichen, kulturellen und sozialen Leben präsentieren. Neben Informationsständen sind ganz viele Mitmach-Angebote vertreten, die jeden Interessierten aktiv in den Aktionstag einbinden. Es ist Anliegen der Organisatoren, dass sich die Bürgerinnen und Bürger noch stärker an der Gestaltung des gesellschaftlichen Lebens beteiligen. Immerhin sind schon 25 % der Wolgaster ehrenamtlich in Vereinen und Verbänden, Initiativen und Selbsthilfegruppen tätig. Aber es können noch mehr werden. Jede Idee, jede Anregung, jeder Einsatz, jede Hilfe, jede Unterstützung ist willkommen. Die Mitarbeit in Vereinen und Verbänden fördert das „Wir-Gefühl“ und die Identifikation mit der Stadt.

Gerade am Vortag zu den Kommunalwahlen kann sich jeder noch mal informieren bei den Kandidaten oder am Wahlomat des Demokratiebusses, wer sich wie für die positive Entwicklung der Stadt einsetzen will. Hier kann man mit den Kandidaten locker ins Gespräch kommen.

Es soll ein fröhlicher und bunter Tag werden. Auf der Bühne präsentiert der NDR-Moderator Marco Vogt Kulturgruppen aus der Stadt und in der Stadtbibliothek lädt der Seniorenchor zum Maisingen ein. Schülerinnen und Schüler der RegS mit GS „Heberlein“ zeigen ein kurzes Theaterstück. Marco Vogt wird mit den Akteuren und Besuchern ins Gespräch kommen und den einen oder anderen Verein vorstellen.

Während vieler Projekte im Rahmen der „Partnerschaft für Demokratie“ sind zahlreiche Dokumentarfilme über Wolgaster Themen entstanden, die Schüler des Runge-Gymnasiums erarbeitet haben. Daraus wird ein Querschnitt gezeigt. Zum Abschluss gibt es eine Dokumentarfilmpremiere zum Thema „100 Jahre Frauenwahlrecht“, ebenfalls durch Schüler des Runge-Gymnasiums gedreht.

Die Vereine und Verbände werben auch darum, sich am Vereinsleben zu beteiligen, neue Mitglieder zu werben und sich aktiv in die Gestaltung des Gemeinschaftslebens einzubringen. Freiwillige Feuerwehr, Technisches Hilfswerk und Deutsches Rotes Kreuz sind Vereine, in denen Mitglieder oft unter Einsatz ihres Lebens andere Menschen retten, ihnen aus Notlagen helfen und vieles andere mehr. Sie sind technisch gut ausgerüstet und der Einsatz ist sehr vielseitig. Neue Mitglieder sind auch hier immer willkommen.  Diese Vereine präsentieren in der Hufelandstraße eine große Technikschau, die große wie kleine Herzen höher schlagen lässt. Damit sich Besucher wie Akteure wohl fühlen, haben Vereine und Verbände ein breites Angebot an Kaffee, Kuchen, Speisen und Getränken vorbereitet.

Auf dem Spielplatz der WoWi in der Hufelandstraße findet zeitgleich das diesjährige Mieterfest statt. Auch hier gibt es ein buntes Programm, Speisen und Getränke. Besucher können also zwischen den einzelnen Angeboten flanieren und den Tag mit den Akteuren gemeinsam verbringen.

Zum Abschluss des Tages wird es noch einmal besonders musikalisch. Es ist den Organisatoren gelungen, die bekannte österreichische Sängerin Christina Stürmer nach Wolgast zu holen. Sie wird auf der Bühne am Jobcenter ein 90minutiges Konzert zu ihrem neusten Album „Überall zu Hause“ geben. Mit ihren neuen Titeln wird sie den Zuhörer „in den Arm nehmen, ihm Geborgenheit vermitteln, ihn zum Träumen verführen und ihn Kraft tanken lassen.“  Das ist genau der richtige Abschluss für einen Aktionstag voller Engagements, Vielfalt und Gastfreundlichkeit.

Dieser Aktionstag wird aus dem Bundesprogramm „Demokratie leben!“ sowie von Landeszentrale für politische Bildung M-V und der Ehrenamtsstiftung M-V gefördert.

Du bist Wolgast - Plakat

Zurück

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung unserer Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutz